Ein glückliches Jahr 2018

Heute ist erst der 28. Dezember 2017, die Zeit „zwischen den Jahren“…. Es ist traditionell die Zeit zum Innehalten, zum Luftschnappen und vor allem zum „Danke“ sagen, persönlich und privat all meinen Lieben, ohne die ich sicherlich eine andere wäre! Zeit aber auch, beruflich „Danke“ zu sagen: Allen unseren lieben und treuen Stammkunden, allen neu hinzu gewonnen, jedem, der Lust hat auf gute Fotografie, meinem lieben und zuverlässigen Team und natürlich allen Geschäftspartnern! Ein dickes Danke also in meine Welt!!!! Hier mein Wunsch an alle da draußen: Ein glückliches Jahr 2018 – und so viel ist sicher: Es wird weiter fotografiert!

Allerdings erst wieder 2018, denn zwischen Weihnachten und Neujahr haben wir Betriebsferien.

Warum ich meinen Job liebe!

Warum ich meinen Job liebe, hat wahnsinnig viele Gründe. Es ist eine so schöne Sache, immer auf der hübeschesten, der schönsten, der fotogenen Seite eines Menschen zu suchen. Und wie beglückend erst, wenn dies gelingt! Die hohe Schule dabei, das, was uns gute Berufsfotografen vom Schnappschusslieferanten abhebt, ist, wenn es authentisch ist. Dafür kriegen wir Feedback von den Menschen, die wir fotografieren. Manchmal ist die Arbeit dermaßen intensiv, dass man sich viele Jahre später noch erinnert. Und damit meine ich nicht nur die Menschen vor der Kamera, die sich an das doch vergleichsweise eher seltene Event Fotoshooting erinneren werden. Nein, ich meine konkret mich, Susanne Kempf, seit vielen Jahren Portraitfotografin in meinem Studio Nouvel Eclair Foto. Ich weiß wirklich nicht, wieviele Menschen ich in 22 Jahren Nouvel Eclair vor der Linse hatte…

Hochzeitsvernissage im Haus Saargau

Wir Fotografen dürfen bei einem der wichtigsten Events in einem Menschenleben dabei sein: Bei der Hochzeit. Kaum ein anderes Fest erfordert im Vorfeld so viel Planung, Fingerspitzengefühl aller Beteiligten und kaum ein anderes Fest ist so emotional. Grund genug für uns, zu diesem Thema an der Hochzeitsvernissage im Haus Saargau, Wallerfangen-Gisingen, teilzunehmen.

Muttertag

Am 8. Mai ist Muttertag!

Weil wir fast alle Mamas haben, die es verdienen, oder weil wir fast alle Mamas sind, die es verdienen – zumindest, wenn wir mal gerade nicht „nein“ gesagt haben…. – haben wir uns eine kleine Aktion ausgedacht: Egal, ob für die Mama, mit der Mama oder von der Mama….